Information regarding COVID-19

E-Autos zum Vermieten

Die E-Autos sind die Autos der Zukunft - die Anzahl der Fahrzeughalter, die diesen geräuscharmen und umweltfreundlichen Transport wählen, wächst ständig zu. Aus diesem Grund haben wir unsere Flotte um einige E-Autos erweitert. Das sind: der kleine E-Talisman Renault Twizy, der zukunftsweisende VW ID.3 und der unwiderstehliche Peugeot e-208.

Warum sollen Sie ein E-Auto bei Top Rent A Car mieten?


Kostenloses Parken

E-Autos parken frei und kostenlos in der blauen und in der grünen Zone. Sie müssen nicht mehr Zeit verschwenden, um einen Abstellplatz im der Stadtmitte zu suchen.

Günstigere Fahrt

Weniger Kosten für Kraftstoff, dabei besteht die Möglichkeit, dass sie sogar auf null reduziert werden. Wenn Sie Ihre Zeit gut planen und organisieren, können Sie Ihr E-Auto nur an den kostenlosen Ladesäulen im Lande aufladen.

Spaß beim Fahren

Der geräuscharme Motor in Kombination mit den neuesten Technologien, die bei der Entwicklung der Innenraumteile eingesetzt wurden, erhöht die Freude am Autofahren und beseitigt die Ermüdungserscheinungen infolge der langen Fahrt.


Wir bieten folgende Modelle von E-Autos:

Peugeot e-208 + NAVI 50 kWh HDAE

VW ID.3 + NAVI 58 kWh CDAE

Renault Twizy MCAE

Es ist Zeit zum Ausprobieren!

Geld mit gemietetem E-Auto bei Top Rent A Car sparen

Indem Sie ein E-Auto buchen, fällt es Ihnen leicht, die Kosten auf ein Minimum zu reduzieren. Planen Sie die Reiseroute gut, dann können Sie das Fahrzeug nur an kostenlosen Ladestationen aufladen. Das Mieten eines E-Autos gewährt Ihnen das Recht auf kostenloses Parken in grünen und blauen Zonen aller großen Städte in Republik Bulgarien, dadurch senken Sie Ihre Mietkosten noch mehr.
Wir veranschaulichen die obigen Ausführungen durch eine beispielhafte Reise von Sofia nach Varna für einen einwöchigen Urlaub. Auf der Tabelle vergleichen wir die Fahrtkosten mit dem E-Auto VW ID.3 und mit dem neuen VW T-Roc 2021 mit Ottomotor.


  VW ID.3 Pro 58 kWh VW T-Roc
Mietdauer: 7 Tage
210 €
210 €
Kraftstoffkosten
0 €
80 €
Parkkosten
0 €
70 €
Insgesamt:
210 €
360 €
Dabei ergibt sich eine relativ große Kostendifferenz für eine Woche: bis zu 150 € bzw. bis zu 20 €/Tag.

Falls Sie an Ladestationen gegen Bezahlung aufladen sollen, können Sie Kundenkarten zur schnellen und bequemen Zahlung nutzen, die wir bei für jedes vermietete Auto zur Verfügung stellen. Mehrere Informationen finden Sie hier.

Häufig gestellte Fragen zu E-Autos

Ladevorgang
Manche Ladestationen sind mit Kabel zum direkten Aufladen ausgestattet. Fehlt dieses Kabel, dann finden Sie in dem Kofferraum Ihres Fahrzeugs alles, was Sie brauchen.
Sie können tatsächlich fast überall aufladen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie das gemietete Auto an mehr als 200 Ladestationen in ganz Bulgarien aufladen. Nutzen Sie diese Karte der Ladestationen, um die nächst gelegene Ladestation zu finden. Die Infrastruktur der öffentlichen Ladestationen wird ständig erweitert.

Für zwei der kostenpflichtigen Ladenetze stellen wir Ihnen Karten zum Aufladen zur Verfügung. Nach Ablauf des Mietzeitraums wird Ihnen die verbrauchte Elektroenergie in Rechnung gestellt. Gegen 10 €/Tag können Sie eine tragbare Ladestation bei uns mieten, mit der Sie das Auto über eine Drehstromsteckdose aufladen.
In dem Kofferraum jedes bei uns gemieteten E-Autos finden Sie entsprechende Ladekabel. Um an AC aufzuladen, das Kabel Typ 2 an der Station und in dem Auto anschließen. Die DC Stationen verfügen über eigene Kabel, die an das E-Auto anzuschließen sind. Befolgen Sie die Schritte auf der Ladestation und warten Sie solange erforderlich. Mehrere Informationen über die Arten der Ladestationen finden Sie hier.
Ja, in der PlugShare Applikation finden Sie Informationen über alle kostenfreien Stationen und über ihre Standorte. Mehrere Informationen finden Sie hier.
Dadurch wird bezweckt, dass die Batterie des E-Autos auf Dauer geschützt wird.
Jedes E-Auto braucht unterschiedliche Zeit, um aufgeladen zu werden - je nach der Ladestation, der Batteriekapazität, der Außentemperatur etc. Auf der Webseite jedes von uns zum Anmieten angebotenen E-Autos finden Sie konkrete Angaben. Wir geben folgendes Beispiel: E-Auto VW ID.3 mit internem Ladegerät mit 11kW Leistung; bei AC Aufladen an einer Ladestation zum langsamen Aufladen dauert der Ladevorgang ca. 5 Stunden zum Aufladen von 0 auf 100%. Seine Batteriekapazität beträgt 58kWh. Der Ladevorgang an einer Ladestation zum schnellen Aufladen Typ DC dauert ca. 1 Stunde.
Jedes von uns zum Anmieten angebotenes E-Auto hat eine Batterie mit unterschiedlicher Kapazität. Nachdem Sie die Batteriekapazität feststellen (gemessen in kWh), können Sie die Dauer eines Ladevorgangs leicht berechnen. Vorausgesetzt, dass 1 kWh in Bulgarien BGN 0,20 inkl. MwSt. im Durchschnitt kostet und der Tesla Model S eine Batterie mit 75 kWh hat, dann kostet ein vollständiger Ladevorgang BGN 15.00. Es ist bemerkenswert, dass Sie gegen diese BGN 15.00 bis 450 km (gem. WLTP) zurücklegen können, je nach Ihrem Fahrstil, und dass Sie während der Fahrt die Natur nicht durch schädliche Emissionen verschmutzen. Klingt gut, nicht wahr? Die Zahlung erfolgt in der Regel leicht - durch mobile Applikation, eine charge Karte oder eine Debit-/Kreditkarte. Falls Sie sich für ein Ladevorgang zu Hause entscheiden, dann bezahlten Sie die Kosten mit der nächsten Stromrechnung.
Hier finden Sie die Karte mit den Ladestationen.
Ja, es ist sicher - die öffentlichen Ladestationen sind vor Witterungseinflüssen geschützt.
Das geschieht beim Laden an öffentlichen Ladestationen. In der Regel ist das Kabel sowohl in der Ladestation als auch in dem E-Auto gesperrt, nur Sie können es entsperren und abtrennen. Nach Beenden des Ladevorgangs wird das Kabel bei manchen Ladestationen entsperrt, so dass ein Dritter es in solch einer Situation abtrennen könnte. Manchmal gibt es Fälle von Vandalismus, das gehört leider zum Leben in der Stadt.
Ja, der Ladevorgang bei Regen ist zwar sicher, jedoch müssen Sie sich vergewissern, dass bei dem Einstecken des Kabels in der Ladestation kein Wasser in den Stecker oder in die Steckdose der Ladestation eindringt. Verwenden Sie nur Ladestationen, die zum Gebrauch im Freien vorgesehen sind. Nachdem Sie sich vergewissern haben, dass der Stecker trocken ist, können Sie das Kabel an die Ladestation anschließen. Trotzdem sollten Sie ein Ladevorgang bei starkem Regen oder bei Gewitter vermeiden. Der Ladevorgang bei Schneefall ist in der Regel sicher, auch hier ist es wichtig von dem Anschluss zu prüfen, dass der Stecker trocken ist.
Falls Sie Ihr E-Auto an bezahlter Ladestation aufladen möchten, können Sie Ladekarten für schnelle und leichte Zahlung verwenden. Diese Karten bekommen Sie von uns, zusammen mit den Fahrzeugpapieren. Sie werden für die in Bulgarien bekanntesten Stationen verwendet - Fines Charging und Eldrive. Der Ladevorgang ist entgeltlich, am Ende des Mietzeitraums bekommen Sie ausführliche Informationen über die von Ihnen aufgeladene Energie und der anfallende Betrag wird Ihnen dementsprechend in Rechnung gestellt. Mehr Infos.
Zum Zeitpunkt der Abholung des E-Autos ist seine Batterie bis mindestens 80% aufgeladen.
Das E-Auto soll nach der Rückgabe mindestens 30 km weiter fahren können.
Nachdem Sie das E-Auto zurückgegeben haben und nachdem sein Zustand geprüft wird, wird die hinterlegte Kaution freigegeben.
Angaben zu der Laufleistung jedes E-Autos finden Sie auf seine Seite auf unserer Webseite.
Jedes E-Auto hat unterschiedliche Laufleistung, die insbesondere von der Umgebung und von der Fahrweise abhängt. Anders als bei den Fahrzeugen mit eine Motor, verbrauchen Sie die Energie der Batterie bei jeder Verwendung einer mit Strom betriebenen zusätzlichen Funktion des Autos. Es gibt eine einheitliche Prüfnorm in der Welt - WLTP (Worldwide Harmonised Light Vehicle Test Procedure), die den Verbraucher in Bezug auf den tatsächlichen Tagesverbrauch der Fahrzeuge orientiert. Auf der Seite jedes E-Autos, die wir zum Vermieten anbieten, finden Sie die Laufleistung, der die Norm zugrunde liegt.
E-Autos parken frei und kostenlos in der blauen und in der grünen Zone. Bei Parken auf anderen oder auf privaten Parkplätzen gehen die Kosten für die Parkzeit zu Ihrem Lasten.
Alle Bauteile des E-Autos sind so ausgelegt, dass sie witterungsbeständig sind - sie können bei Schnee- und Regenfall verwendet werden. Die Batterien sind hermetisch verschlossen und vor eindringendem Wasser und Feuchtigkeit geschützt. Sie können ruhig sein, wenn Sie das E-Auto bei Regen fahren oder aufladen oder es reinigen.